Mikrodermabrasion


 

 

Mikrodermabrasion kommt aus dem Griechischen und bedeutet "Abtragen von Haut. In der Ästhetik wird damit das mechanische Abtragen der oberen Hautschichten mit Diamantköpfen bzw. Kristallen bezeichnet.

 

Das besondere an der Mikrodermabrasion ist der vollständige Verzicht auf Chemikalien.

Die Haut wird mit Kristallen gesandstrahlt und gleichzeitig mit einem Vakuumschlauch gereinigt. Die abgestorbenen Hautzellen werden dadurch abgetragen und durch neue Zellen ersetzt.

 

Die Diamant Mikrodermabrasion garantiert hierbei ein sanftes Abtragen der oberen Hautschicht. Die Haut wirkt dadurch frischer, jugendlicher und glatter.